Herzlich Willkommen und vielen Dank!

Grußworte 2019

Schirmherr

"Ich grüße die Besucherinnen und Besucher der NEURO 2019 und ich gratuliere den Veranstaltern zu dieser wichtigen Initiative.
Im Mittelpunkt sollen Morbus Parkinson, Multiple Sklerose und Kopfschmerz stehen. Das sind alles Lebensrisiken, die immer häufiger in der älter werdenden Gesellschaft auftreten. Davor nicht die Augen zu verschließen, sondern sich rechtzeitig zu informieren, kann eine große Hilfe für alle sein. Es kann dazu beitragen, dass wir alle lernen, mit diesen Lebensrisiken zu leben.
Ich wünsche der NEURO 2019, dass viele Menschen erreicht werden und dass sie Rat und Hilfe finden. Lassen sie uns näher zusammenrücken und einander mit Respekt begegnen. So könnten wir Schritte auf eine menschliche Zivilgesellschaft zugehen und allen eine Teilhabe ermöglichen."

Dr. Henning Scherf, Bürgermeister a. D. der Freien Hansestadt Bremen



Programmbeirat

"Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie herzlich zur NEURO 2019 nach Bremen ein. Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2017 wollen wir im CCB wieder ein Forum für die Belange der MS- und Parkinsonerkrankten bieten. Als zusätzlicher Schwerpunkt haben wir diesmal „Kopfschmerz“ ausgewählt und hoffen, auch diesen Betroffenen hilfreiche Informationen über ihre Erkrankung und die Bewältigung im Alltag zu bieten.
Unser Konzept ist wieder teilnehmerübergreifend: Der Austausch aller Beteiligten ist uns wichtig und deshalb bieten wir Fortbildungen für Mediziner und zeitgleich Informationsvorträge für Patienten und Angehörige an. Pflegepersonal und Therapeuten können sich je nach Wissenstand frei entscheiden, welche Vorträge sie besuchen möchten.
Wir werden uns mit neuen und bestehenden Therapieformen, Schmerz, Schlafverhaltensstörungen, Sexualität, Fahrtüchtigkeit, Reisehandicaps, Rehabilitation und Humor beschäftigen.
Besuchen Sie NEURO 2019! Wir freuen uns auf Sie!"


Kurt Bange, Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bremen e.V
Dr. Holger Honig, Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH
Prof. Dr. Andreas Kastrup, Klinikum Bremen-Mitte und Bremen-Ost
Dr. Katja Odin, Paracelsus-Klinik Bremen
Prof. Dr. Per Odin, Universität Lund, Schweden


 

Rückblick: NEURO 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Referentinnen und Referenten,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

herzlichen Dank an alle Mitwirkenden der NEURO 2018!
Wir freuen uns sehr über das gute Miteinander auf der Veranstaltung und hoffen, dass Sie ereignisreiche und informative Stunden hatten.
Im Vergleich zu 2016 konnten wir die Zahl der Anwesenden in Bremerhaven um 40% steigern. Es waren 595 Personen vor Ort, davon 504 Teilnehmer und 91 Aussteller und Referenten. Dies freut uns natürlich sehr und zeigt, dass das Konzept gut ankommt und der Bedarf groß ist. Für 2019 werden wir deshalb überlegen, wie zukünftig die Überfüllungen zu vermeiden sind.
Die 595 Teilnehmer setzen sich folgendermaßen zusammen: 358 Betroffene und Angehörige, 109 Therapeuten und Pflegende, 37 Mediziner.
Insgesamt waren 26 ausstellende Firmen und Organisationen vor Ort.
Wir planen bereits das nächste Jahr: Am 07.09.2019 führen wir NEURO 2019 wieder im Bremer CCB durch. Die Schwerpunkte der Tagung befassen sich mit Multipler Sklerose, Morbus Parkinson und Kopfschmerz. 

Alles Gute!
Ihr NEURO-Team der MESSE BREMEN







 Folgen Sie uns auf Facebook!
 

Kontakt | Datenschutz | Impressum | Schriftgröße: -AAA+